Qigong

Der Begriff Qi Gong (auch Chi Kung, 氣功) bedeutet übertragen aufwendiges Üben (Gong, 功) zur Pflege der Lebenskraft (Qi, 氣).

Qi Gong ist ein Übungssystem, welches in der Meditation, der Chinesischen Medizin (präventiv und therapeutisch) und in der Kampfkunst angewandt wird.  Die unzähligen Übungsformen lassen sich in stilles (Übungen in äußerer Ruhe) und bewegtes Qi Gong (Übungen in Bewegung) unterteilen.

 

Im DAOzentrum vermittelte Übungsinhalte und weitere Informationen folgen in Kürze.

Advertisements